Warriors siegen auswärts

In einer spannenden Begegnung konnten die mit nur einem Goalie angereisten Hannover Warriors bei den Salzgitter Icefighters mit einem 7 zu 4 Sieg überzeugen.

Bereits nach 7 Minuten gingen die Warriors mit zwei Treffern in Führung: Phil Schelm und Jan Winkler trafen ins Tor von Icefighter Goalie Pablo Schwewe. Die Salzgitteraner begingen unter dem Druck des Rückstands in der 8. Minute einen Ellenbogencheck. Die darauf folgende Überzahl nutzte der Warriors-Neuzugang Jean-Lennart Reckert  gnadenlos und baute somit die Führung der Hannoveraner auf 3 zu 0 aus. Anschließend konnten die Icefighters Goalie Tobi Faust drei mal in Folge überwinden, so dass das erste Drittel mit 3 zu 3 unentschieden endete.

Rustikal begann das zweite Drittel: 10 Strafminuten in weniger als 10 Spielminuten hagelte es auf dem Salzgitteraner Eis. P. Krupa, J. Kyas, K. Reiffen und P. Diedrich durften für das Team aus Hannover auf der Strafbank Platz nehmen. Trotz Unterzahl konnten die Warriors durch ein wichtiges Tor von Stürmer Kalle Reiffen mit 4 zu 3 in Führung gehen. Der Coach der Icefighters reagierte daraufhin und Torhüter P. Schewe wurde durch D. Hey ersetzt, was jedoch die Erfolgsphase der Warriors nicht stoppen konnte. Stürmer P. Schelm traf weniger als eine Minute nach dem Torhüterwechsel erneut ins Tor der Icefighters. Zwei weitere Strafen gegen die Hannoveraner führten zu erneutem Unterzahlspiel. Den Platz auf dem Eis konnte mal wieder Kalle Reiffen nutzen, indem er kurz vor Ende des zweiten Drittels mit dem 6 zu 3 ein weiteres, wichtiges Tor in Unterzahl schießen konnte.

Auch im dritten Drittel war die Strafbank oft gefüllt: 12 Strafmiunten für die Heimmannschaft und zwei für die Gäste standen nach 15 Spielminuten in den Büchern. Den sich aus der Härte des Icefighters ergebenen Vorteil konnten die Warrios jedoch nur ein mal nutzen. So war es P. Krupa, der in der 56. Minute in Überzahl ins Tor der Icefighters traf und das Ergebnis mit 7 zu 4 besiegelte.

Leider brach sich Warrior-Stürmer Phil Schelm beim einem Check das Schlüsselbein und wird für längere Zeit ausfallen. Wir wünschen Phil gute und baldige Genesung!

Statistiken der Hannover Warriors:

Tore (7): P. Schelm 2, K. Reiffen 2, P. Krupa 1, J. Reckert 1

Assists (7): K. Reiffen 2, F. Schultze 2, J. Reckert 1, J. Kyas 1, P. Diedrich 1

Strafminuten (18): P. Krupa 4, M. Mordhorst 4, K. Reiffen 4, J. Kyas 2, T. Bleckmann 2, P. Diedrich 2, J. Winkler 2

SCHLIESSE DICH DEN WARRIORS AN!

Bist Du der Richtige für uns? Melde Dich!

SCHLIESSE DICH DEN FANS AN!

Wir können jede Hilfe gebrauchen –
Unsere Fans bringen uns voran!